eine tote und 5 verletzte bei unfall

Kempten/Krugzell/01.12.2007: Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am 01.12.2007 Nachmittags auf der Staatsstrasse zwischen Kempten und Krugzell. Ein in richtung Kempten fahrender PKW kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Fahrzeug in die angrenzende Wiese geschleudert. Die Unfallverursacherin verstarb noch an der Unfallstelle und mußte von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Im gegnerischen Fahrzeug wurden die fünf Insassen zum Teil schwer Verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und später in die Kliniken transportiert. An diesem Unfall waren mehrere Notfallrettungsmittel sowie Notärzte per Land und Luft beteiligt. Die Strasse war für mehrer Stunden gesperrt.  

Einsatzberichte

Leblose Person im Öschlesee

14.03.08 CH 17 im Einsatz am Öschlesee

Martin 2 bringt Gleitschirmflieger nach Kempten

18.02.08 Verunglückter Gleitschirmflieger schwer Verletzt

eine tote und 5 verletzte bei unfall

06.12.07 schwerer VU zwischen Kempten und Krugzell

Aktuelles

Neuer RTW für Walser Rettung

11.02.11 RK Oberallgäu 47/71/1 seit Februar einsatzklar

Christoph Rheinland am BWK in Ulm

06.01.11 D-HBRE bringt Patient nach Ulm

Neuer Baby-Notarztwagen in Dienst gestellt

06.01.11 Baby-Muck in Ulm im Einsatz