EC 135 in Ratholz

Heute (02.12.2006) Nachmittag wurde eine EC 135 von der Bundespolizei im Oberallgäu gesehen. Sie begleitete CH 17 zu einem Primäreinsatz im Oberallgäu. Sie landeten nähe der Alpsee Bergwelt in Ratholz. CH 17 übernahm vom Landrettungsdienst einen Patienten und flog in Richtung Immenstadt davon. Die EC 135 der Bundespolizei blieb noch vor Ort.

Es waren ein paar interessierte Personen herbeigelaufen. Sie informierten sich über den Hubschrauber. Dann startete auch die EC. Sie drehte sich noch einmal um die eigene Achse und flog ebenfalls davon.

 

Einsatzberichte

Leblose Person im Öschlesee

14.03.08 CH 17 im Einsatz am Öschlesee

Martin 2 bringt Gleitschirmflieger nach Kempten

18.02.08 Verunglückter Gleitschirmflieger schwer Verletzt

eine tote und 5 verletzte bei unfall

06.12.07 schwerer VU zwischen Kempten und Krugzell

Aktuelles

Neuer RTW für Walser Rettung

11.02.11 RK Oberallgäu 47/71/1 seit Februar einsatzklar

Christoph Rheinland am BWK in Ulm

06.01.11 D-HBRE bringt Patient nach Ulm

Neuer Baby-Notarztwagen in Dienst gestellt

06.01.11 Baby-Muck in Ulm im Einsatz