Christoph 51 ausgebrannt

Kempten/Stuttgart/22.05.2009: Heute Morgen ist es beim täglichen Check der Sauerstoffanlage zu einem Zwischenfall gekommen. Es kam zu einer Stichflamme bei der ein 42-jähriger RA schwer Verletzt wurde. Berichten zu folge wurde er in eine Spezialklinik gebracht. Wir wünschen ihm auf diesem Wege eine baldige Genesung.

Am Christoph 51 / D-HUUU enstand Schaden in Millionenhöhe.

 

Hier ein Link zu Bildern von der ausgebrannten Maschine:

 

 

 

 

Einsatzberichte

Leblose Person im Öschlesee

14.03.08 CH 17 im Einsatz am Öschlesee

Martin 2 bringt Gleitschirmflieger nach Kempten

18.02.08 Verunglückter Gleitschirmflieger schwer Verletzt

eine tote und 5 verletzte bei unfall

06.12.07 schwerer VU zwischen Kempten und Krugzell

Aktuelles

Neuer RTW für Walser Rettung

11.02.11 RK Oberallgäu 47/71/1 seit Februar einsatzklar

Christoph Rheinland am BWK in Ulm

06.01.11 D-HBRE bringt Patient nach Ulm

Neuer Baby-Notarztwagen in Dienst gestellt

06.01.11 Baby-Muck in Ulm im Einsatz