Hochbetrieb in den Wintersportgebieten

Kempten/Oberallgäu/Vorarlberg und Tirol/Februar 2008: In den Wintersportgebieten sind zur Zeit bei diesem herrlichen  Wetter viele Wintersportler unterwegs. Dies lässt die Zahl der Unfälle und Verletzungen auf den Skipisten sprunghaft in die Höhe steigen. Daher sind alle Hubschrauberbesatzungen durch ein erhöhtes Aufkommen an Einsätzen gefordert. Ebenso wird das Personal in den chirurgischen Abteilungen der Krankenhäuser bis aufs Letzte beansprucht. Einige Bilder der fliegenden Engel finden sie in Kürze in der Bildergalerie.

Hier die erste Galerie.....

und die nächste.........

und noch eine.......

und noch eine.......

und noch eine.......

und noch eine....... 

 

  

Einsatzberichte

Leblose Person im Öschlesee

14.03.08 CH 17 im Einsatz am Öschlesee

Martin 2 bringt Gleitschirmflieger nach Kempten

18.02.08 Verunglückter Gleitschirmflieger schwer Verletzt

eine tote und 5 verletzte bei unfall

06.12.07 schwerer VU zwischen Kempten und Krugzell

Aktuelles

Neuer RTW für Walser Rettung

11.02.11 RK Oberallgäu 47/71/1 seit Februar einsatzklar

Christoph Rheinland am BWK in Ulm

06.01.11 D-HBRE bringt Patient nach Ulm

Neuer Baby-Notarztwagen in Dienst gestellt

06.01.11 Baby-Muck in Ulm im Einsatz