SAR fliegt Patienten von Allgäuer Berghütten aus

Kempten/Oberallgäu/08.08.2009: Seit Gestern sind diverse Hubschrauber in den Allgäuer Bergen unterwegs um erkrankte Wanderer aus den Berghütten ins Tal und in Kliniken im Bereich zu bringen. Unter anderem waren an dieser Aktion Hubschrauber der Bundeswehr, der Bundespolzei, der Polizeihubschrauberstaffel Bayern und diverse Rettungshubschrauber beteiligt. Diese waren unter anderem:

SAR Landsberg 58

SAR Malmsheim 46

Christoph 17

RK 2

Pirol (Bundespolizei mit EC 155)

Edelweiß (PHuSt Bayern)

 

Hier die Bekanntmachung vom 08.08.09 des Landratsamtes Oberallgäu...

 

Hier die Bekanntmachung vom 09.08.09 des Landratsamtes Oberallgäu...

 

Hier zu den Bilder von den SAR´s...

und noch ein paar Bilder....

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzberichte

Leblose Person im Öschlesee

14.03.08 CH 17 im Einsatz am Öschlesee

Martin 2 bringt Gleitschirmflieger nach Kempten

18.02.08 Verunglückter Gleitschirmflieger schwer Verletzt

eine tote und 5 verletzte bei unfall

06.12.07 schwerer VU zwischen Kempten und Krugzell

Aktuelles

Neuer RTW für Walser Rettung

11.02.11 RK Oberallgäu 47/71/1 seit Februar einsatzklar

Christoph Rheinland am BWK in Ulm

06.01.11 D-HBRE bringt Patient nach Ulm

Neuer Baby-Notarztwagen in Dienst gestellt

06.01.11 Baby-Muck in Ulm im Einsatz